Verschmutzung der Steinschüttungen (update)

Die zum Teil massive Verschmutzung der Steinschüttungen (straßenseitig bzw. neben den Dachterassen, vorallem durch Taubenkot) soll beseitigt werden.
Dazu wird in den nächsten Tagen eine Besichtigung durchgeführt um die Reinigungsmöglichkeiten zu festzustellen.
Speziell der Taubenkot im Bereich der Dachterassen ist für die Bewohner in den oberen Stockwerken sehr unangenehm.

Update:

Die Besichtigung hat am 17.3. stattgefunden (Fa. Seilkaiser). Es wird ein Kostenvoranschlag erstellt um die fehlenden Taubenspitzen wieder zu ergänzen.

Da in den nächsten Jahren die Sanierung der Fassade bevorsteht, ist es vermutlich nicht sinnvoll, weitere Maßnahmen zu ergreifen: um das „Besetzen“ der Steinschüttungen durch die Tauben zu verhindern, könnten Netze schräg von der Aussenkante zur Hauswand montiert werden. Diese Netze müßten bei der Fassadensanierung wieder abgebaut werden.

Die Möglichkeit, die Steine mittels Hochdruckreiniger direkt vor Ort zu reinigen wird ebenfalls geprüft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.