NachfolgerIn gesucht

Ich habe mich entschlossen, mit Ende dieses Jahres meine Tätigkeit als Hausbetreuer der Pilzgasse einzustellen.

Die Hausverwaltung ist bereits darüber informiert, das offizielle Schreiben zur Vertragskündigung wird im September übermittelt.

Sollte jemand jemand kennen, der/die
A) hier im Haus oder nahe dran wohnt
B) Spaß hat an:
– sich selbst die Arbeit einzuteilen (als Gewerbetreibender)
– Gartenarbeit
– Poolbetreuung („Hygienebeauftragter“)
– Handwerker Koordination
– Kommunikation mit den Bewohnern
– kleinere Reparaturen auszuführen bzw. Probleme zu lösen
– Aufzugsbetreuung („Aufzugswart“)
– …

Wer also so jemand kennt, soll bitte diese Person bitten, sich bei mir oder der Hausverwaltung zu melden.
Es gibt doch einiges zu besprechen.

Ich stehe bis Ende des Jahres natürlich gerne zur Verfügung, um den Nachfolger/die Nachfolgerin über die verschiedenen Tätigkeiten zu informieren und beim Start Anfang 2021 zu unterstützen.

Sollten wir eine externe Firma als Dienstleister beauftragen, so muss zumindest die Verwaltung der Waschküchentermine inkl. Schlüsselausgabe und Abrechnung vereinfacht werden. Heute kann jederzeit und notfalls auch am Abend noch ein Termin vereinbart werden.
Mit einer externen Firma wird das so nicht mehr möglich sein.

Auch der Unterhof und Sportplatz, der ohne Bewässerungsanlage nur manuell gegossen werden kann (idealerweise am Abend/in der Nacht) wird von einer externen Firma sicher nicht so betreut, wie es sich manche unserer Eigentümer von mir wünschen. Denn einen Abendeinsatz mehrmals die Woche werden wir uns kaum leisten können.

Ich bin gespannt, wer ab 1.1.2021 meine Arbeiten übernehmen wird! Ich freue mich jedenfalls darauf, den nächsten Sommer beim Bad genießen zu dürfen, ohne immer an die Arbeit denken zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.