Elektrische Ventilatoren in den Lüftungsöffnungen sind verboten

Ich möchte Ihnen wieder einmal in Erinnerung rufen, dass elektrische Lüftungsgeräte keinesfalls in die Abluftöffnungen (WC, Bad, Küche) eingebaut werden dürfen!

Grund: die Lüftungsöffnungen in den Wohnungen sind nur mit mechanischen Lüftungsgittern ausgestattet. Diese sind nicht abgedichtet. Durch die Verwendung eines elektrischen Lüftungsgebläses wird daher die Abluft in alle anderen Wohnungen hineingeblasen. Unser Lüftungssystem funktioniert ausschließlich nach dem thermischen Prinzip: warme Luft steigt auf und tritt über das Dach (Kamin) aus.

Wer eine ungewöhnlich starke Geruchsbelästigung im WC / Badezimmer / Küche feststellt, kann dies der Hausverwaltung (oder mir) melden. Es wird dann der Rauchfangkehrer beauftragt, den jeweiligen Lüftungsstrang in allen Wohnungen zu kontrollieren und eventuell vorhandene unzulässige Lüftergeräte stillzulegen.

Die Kosten gehen zu Lasten des Verursachers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.